Coaching und Persönlichkeitsentwicklung

Liegt es an meiner Entwicklung und dem Weg den ich eingeschlagen habe oder tauchen die Begriffe Coaching und Persönlichkeitsentwicklung auch in Ihrem Umfeld und den Medien immer häufiger auf? Was steht hinter diesen unbestimmten Hauptwörtern?


Bei der Suche nach der Herkunft des Wortes „Coaching“ führt es mich über das englische „to coach – betreuen, trainieren“ zurück ins 15. Jahrhundert in ein ungarisches Dorf namens Kocs. In dem Dorf wurden besonders schöne Pferdekutschen, den sogenannten „Koscis“, hergestellt. Wenn Sie schon mal in den USA oder einem anderen englischsprachigen Land waren, ist Ihnen bestimmt aufgefallen, dass die Fernbuslininen auch als Coach bezeichnet werden; also eine Art Kutsche um von A nach B zu gelangen. Im übertragenen Sinne ist der Coach der Kutscher. Er kennt die Umgebung und den Weg zum Ziel. Der Prozess des Coaching ist in der Analogie die Reise zum Ziel. Der Coach begleitet, beziehungsweise sorgt dafür, das Sie auf dem richtigen Weg bleiben, um an Ihrem Ziel anzukommen. Hier sollten Sie als Klient, auch Coachee genannt, Ihr Ziel frei und selbstbestimmt definieren.

Bei der Definition zu Persönlichkeitsentwicklung gestaltet es sich etwas unübersichtlich. Im Internet finde ich bei Wikipedia unter dem Begriff Persönlichkeit den Abschnitt „Entwicklung der Persönlichkeit“. Hier wird von Persönlichkeitsmerkmale in der frühen Kindheit und Jugend sowie der Entwicklungspsychologie geschrieben. Nun gut, dann gucken wir nach dem Wortstamm, Person. Zurückzuführen auf das lateinische Persona, die Maske. Ein weiteres Suchen zeigt, dass auch dies nicht als sicher gilt. Es ist nicht ganz klar ob sich auf die Maske oder dem was sich durch die Maske ausdrückt bezogen wird. In unserem Fall soll es nicht weiter von Belangen sein. Wichtig ist, dass Sie sich weiter entwickeln. Für mich heißt das ganz bodenständig, mehr Freiheit in Ihrem Handeln zu haben, eine standhafte Selbstsicherheit und Klarheit über sich selbst und das was Sie wollen, sowie die Möglich- und Fähigkeit sich dafür offen einzusetzen – in allen Lebensbereichen. Es ist ein bei Ihnen angekommen sein, so das Sie aus Ihrer Mitte in Ruhe und Gelassenheit die Herausforderungen des Lebens angehen und meistern.

Mit diesen Definitionen können Sie es so sehen, dass das Coaching die Umsetzung Ihrer äußeren Ziele verfolgt und die Persönlichkeitsentwicklung Sie als Person weiter zu bringen.

Für mich gehen Persönlichkeitsentwicklung und Coaching Hand in Hand. Wenn auch auf der Basis einer gefestigten und im Leben stehenden Persönlichkeit, die auch an ihrer Ausstrahlung – dem Charisma – zu erkennen ist, die Zielsetzungen für das Coaching anders und schneller umgesetzt werden kann, so ist bereits der Schritt zu der gefestigten Persönlichkeit hin ein Coaching.

Zusammengefasst soll das Coaching Sie an Ihr von Ihnen bestimmtes Ziel bringen. Idealerweise entwickelt sich auf dem Weg zu Ihrem Ziel auch Ihre Persönlichkeit weiter. In dem Arbeiten an Ihrer Persönlichkeit kann es sein, dass sich Ihre äußeren Ziele verändern, da Sie immer mehr Selbstbestimmtheit erlangen und Sie sich von alten und außen kommenden Beeinflussungen lösen. Sie fühlen sich freier und selbstbestimmter.

Ob Sie es nun Persönlichkeitsentwicklung oder Coaching nennen, Sie bestimmen Ihr Ziel. Der Kutscher fährt Sie lediglich dort hin und kann Sie, sofern Sie wollen, mit Geschichten von seinen eigenen Reisen und kennengelernten Ländern auf dem Weg unterhalten um Ihnen Ihre Reise so angenehm wie möglich zu gestalten.

… allerdings sollten Sie auch wirklich an Ihrem Ziel ankommen wollen!

Sind Sie bereits auf dem Weg?

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.